Orth

Über den Surf- und Kitespot: 

In der Orther Reede kommen so alle Könnensstufen vom Anfänger bis zum Profi auf ihre Kosten. Das Revier teilt sich  durch das Dörfchen Orth in die Westbucht und die Ostbucht. Beide Bereiche bieten großflächige Stehreviere, die in Windsurf- und Kitesurfbereiche aufgeteilt sind.

Windrichtung: 
Nordwest über Süd bis bis Nordost
Kiten und Surfen: 
Kiteboarding und Windsurfing
Level: 
Anfänger bis Profis
Wasser: 
Großes Stehrevier, kleine Kabelwelle
Einstieg am Kitespot: 
Der Einstieg erfolgt problemlos über den Deich. Die Steine können etwas nerven.
Anfahrt zum Kitespot: 
Nach Orth gelangt man am besten über Petersdorf. Von dort ist es auf jeden Fall ausgeschildert. Parkmöglichkeiten gibt es auf dem kostenpflichtigen Parkplatz. Frühaufsteher können auch noch einen Platz im Hafen ergattern.
Bilder: